Heiße Ware

Wir beginnen mit einer Entdeckungsreise durch verschiedene Materialien, die sich besonders gut dazu eignen mit Hilfe einer Heißluftpistole einem Bügeleisen oder einem Lötkolben zu schmelzen, sich zu verändern, eine neue Struktur zu bekommen. Acrylfilz, Tyvek, Pannesamt, Lutradur oder synthetische Organza werden bemalt oder mit Bügeltransferfarben gefärbt, bestickt, miteinander oder mit anderen Materialien kombiniert, mit Hand- oder Maschine bestickt und ausgebrannt.

Es entsteht dabei eine Serie von Übungsstücken, die zum Teil in kleine textile Bilder umgewandelt werden können. Sie sind darüber hinaus die Basis für weitere eigene experimentelle Arbeiten.

2-Tageskurs / Kosten: 250.- / Kursleitung: Isabelle Wiessler
Samstag/Sonntag, 28.-29.09.2019
Zeit: Sa 10-17 Uhr / So 9-16 Uhr

Zur Kursanmeldung